Download von Dateien

Bilder in Originalgröße

Rechte Helmut Brüggemann

Waldweg (HBR)

Dateidownload
Bild Waldweg im JPG Format
P1020184.JPG [3.7 MB]

Millstätter See (HBR)

Dateidownload
Millstätter See ( HBR )
P1070654.JPG [1.9 MB]
Old Mission Santa Barbara (HBR)
Dateidownload
Old Mission Santa Barbara (HBR)
P1110105.JPG [3.8 MB]
Dateidownload
Sonnenblume ( HBR )
DSC00335.JPG [2 MB]
Dateidownload
Blume ( HBR )
DSC01286.JPG [2.1 MB]
Dateidownload
Hände ( HBR )
IMG_1772.JPG [7.8 MB]
Dateidownload
Königssee ( HBR )
P1020765.JPG [2.4 MB]

Schmetterling

Dateidownload
Schmetterling ( HBR )
DPP_0001.JPG [10.5 MB]

Lexi Russischer Toy Terrier

Kohrnähre

Download

Aidamar Deckfigur

Grüne Blätter

Waldweg

AIDA Sonnendeck

Blaue Aussicht

Dateidownload
Lexi Russischer Toy Terrier ( HBR )
IMG_5381 (2).JPG [2.5 MB]
Dateidownload
Kohrnähre ( HBR )
IMG_5443.JPG [6.2 MB]
Dateidownload
Aidamar Deckfigur ( HBR )
IMG_6316.JPG [4.5 MB]
Dateidownload
Grüne Blätter ( HBR )
IMG_6403.JPG [4.8 MB]
Dateidownload
Waldweg ( HBR )
IMG_6410.JPG [8.5 MB]
Dateidownload
AIDA Sonnendeck ( HBR )
IMG_7050.JPG [2.4 MB]
Dateidownload
Blaue Aussicht ( HBR )
IMG_7385.JPG [1.8 MB]

 

Aktuelles zum Thema Wirtschaft

Corona: Lufthansa-Chef kündigt "Rückflug-Garantie" an

Konjunkturpaket: Senkung der Mehrwertsteuer – wie viel billiger wird Milch?

Insolvenz: Diese Firmen sind in der Corona-Krise in Schieflage geraten

Stellenabbau: Tuifly-Belegschaft attackiert Management

Elon Musk will Amazon zerschlagen: "Monopole sind unrecht!"

Razzia bei Wirecard in München – Verdacht gegen Vorstand, Aktienkurs im Keller

MTN Neubrandenburg erhält japanischen Eigentümer

Das Medizintechnik-Unternehmen MTN Neubrandenburg GmbH bekommt einen neuen Eigentümer. Die Nipro Gruppe aus Japan sei über ihre europäische Tochtergesellschaft Nipro Medical Europe in das Unternehmen eingestiegen, sagte MTN-Geschäftsführerin Irmtraud Steinert am Samstag. Die Genehmigung durch die Re

MV: Modellregion für Produktion von Fisch und Nutzpflanzen

Weiter Kritik an SPD wegen Autoprämie: Parteichef wehrt sich

Rostocker Hafen begrüßt Neuregelung der Einfuhrumsatzsteuer

Der Rostocker Hafen hat die neue Regelung begrüßt, nach der Importeure von Waren nach Deutschland die Einfuhrumsatzsteuer nicht mehr sofort entrichten müssen. Die im jüngsten Konjunkturpaket der Bundesregierung vereinbarte Regel besagt, dass die Steuer künftig erst am 26. des Folgemonats fällig wird